Kiga-Sporthalle-Musikprobelokal Rietz.

Durch die stimmige Architektur eines öffentlichen Baus können nicht nur komplexe Ansprüche seiner Nutzer erfüllt, sondern auch das Ortsbild bereichert werden. Der Neubau des Mehrzweckgebäudes in Rietz ist dafür der beste Beweis. Er bietet für Kindergarten, Krabbelstube, Sporthalle und Probelokal der Musikkapelle Rietz in zwei klar gegliederten Baukörpern optimale Räumlichkeiten. Gleichzeitig fügt sich das Ensemble in die dörfliche Struktur ein und gilt als wichtiger Beitrag zur gelebten Dorferneuerung.

Mehr

Personalhaus Kühtai.

Mitarbeiter sind das kreative Grundkapital jedes erfolgreichen Unternehmens. Ganz besonders im Tourismus. Basierend auf dieser Philosophie konzipierten wir für Familie Gerber im Kühtai ein eigenes Personalhaus mit 71 Wohneinheiten. Mit besonderer Rücksicht auf die hochalpine Landschaft Kühtais auf 2.020 m sowie die Ansprüche unserer Auftraggeber planten wir einen kompakten Bau am Ortsanfang, wenige Gehminuten von den Betrieben unserer Auftraggeber entfernt.

Mehr

Erweiterung Feuerwehr Silz.

Die Erweiterung der Feuerwehrhalle Silz zeigt, dass mit einem durchdachten Konzept nicht nur notwendiger Raum geschaffen, sondern auch Arbeitsabläufe optimiert werden können. Der Zubau wurde als eigenständiges Gebäude, abgesetzt vom Bestand, errichtet. Die einfache und zugleich innovative Konstruktion mit einer Stahlbetonhülle in doppelter Ausführung ist extrem robust. Durch die Positionierung entstand zudem ein großzügiger Hinterhof für diverse Übungen der Mannschaften.

Mehr

Kirchenwirt Innsbruck.

Der Kirchenwirt ist ein Wohnbau in Innsbruck mit Geschäften sowie Bäckerei-Café im Erdgeschoß. Das Areal liegt am Übergang vom historischen Stadtteil Anpruggen zu Mariahilf und stellte durchaus komplexe städtebauliche Rahmenbedingungen. So sollte sich der Wohnbau einerseits in das gewachsene historische Stadtbild einfügen, andererseits wurde mit dem Kirchenwirt auch eine attraktive Lösung dahingehend gesucht, Innsbruck „näher an den Inn“ zu bringen.

Mehr

Haus Z Silz.

Architektur im privaten Hausbau dient in erster Linie den Menschen, die darin wohnen. Wir sind Dienstleister und als solche bilden die Bedürfnisse und Vorstellungen unserer Auftraggeber die Basis unserer Arbeit. Die Bauherren des „Hauses Z“ in Silz wünschten sich einen modernen, schlichten Baukörper, der einerseits viel Bezug zum Freibereich mit Bio-Pool erlaubt, andererseits aber auch Abstand und Schutz zur vielbefahrenen Tiroler Bundesstraße hin bietet.

Mehr

Haus H Silz.

Das Haus H in Silz war eine besondere Herausforderung. Es galt, den ungewöhnlichen, aber konkreten Vorstellungen und Ideen unserer Auftraggeber eine passende architektonische Form zu geben. Entstanden ist ein U-förmiges Atrium-Haus in massiver Ziegelbauweise, das sich auf drei Seiten nach außen geschlossen gibt und sich im Westen zur Umgebung hin öffnet. Gewohnt wird im 1. Stock, der durch das „Eingraben“ des Erdgeschoßes dennoch mit Garten und Pool auf einer Ebene liegt.

Mehr